Zákaznícke centrum


Beschwerden

Rücknahmegarantie

1. Einleitende Bestimmungen

Das verkaufte Produkt muss die erforderliche oder gesetzlich vorgeschriebene Qualität, Menge, Größe oder das erforderliche Gewicht aufweisen und frei von Mängeln sein, insbesondere gemäß den obligatorischen technischen Spezifikationen. AKD ist für die Qualität der verkauften Produkte verantwortlich. Bei gebrauchten Produkten haftet der Verkäufer nicht für Mängel, die sich aus deren Verwendung ergeben. Bei Artikeln, die zu einem niedrigeren Preis verkauft werden, haftet der Verkäufer nicht für den Mangel, für den ein niedrigerer Preis vereinbart wurde.

Nach Erhalt ist der Käufer verpflichtet, die Menge und den Zustand der gelieferten Ware zu überprüfen sowie etwaige Unstimmigkeiten im Begleitdokument, üblicherweise im Lieferschein, anzugeben. Wenn der Käufer erst nach dem Auspacken der Ware eine Beschädigung der gelieferten Ware feststellt und den Verdacht hat, dass die Ware während der Lieferung beschädigt wurde, muss er dies mitteilen und AKD innerhalb von 3 Werktagen schriftlich benachrichtigen. Es wird empfohlen, eine Fotodokumentation des beschädigten Produkts zu senden. Die Garantiebedingungen und etwaige Reklamationen richten sich nach geltendem Recht. Um die Garantie in Anspruch zu nehmen, muss der Käufer eine Rechnung vorlegen, die den Kauf bestätigt.

2. Einreichen einer Beschwerde

Der Käufer benachrichtigt schriftlich über jede Beschwerde, z.B. in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse akdsro@akdsro.sk und erhält eine Antwort. Wenn AKD Ihnen keine Bestätigung sendet, empfehlen wir Ihnen, den Status Ihrer Beschwerde telefonisch oder persönlich zu überprüfen.
Der Käufer, der als Verbraucher einkauft, erhält eine 24-monatige Garantie auf die gekauften Produkte. Für Unternehmer beträgt die Garantie 12 Monate, sofern zum Zeitpunkt des Kaufs nichts anderes vereinbart wurde. Die Garantie deckt keine Mängel ab, die während des normalen Gebrauchs der Produkte auftreten - Verschleiß, unsachgemäße Verwendung der Produkte, unbefugte Eingriffe usw.
Wenn der Kunde einen Produktfehler feststellt, kann er sich mit seiner Anfrage an AKD wenden und die Verwendung des fehlerhaften Produkts einstellen, bis der Fehler behoben ist. Wenn das fehlerhafte Produkt vom Käufer weiterhin verwendet wird und dadurch irreparabel wird, akzeptiert der Verkäufer die Beschwerde nicht.

3. Produktfehler

Im Falle korrigierbarer Fehler ist AKD verpflichtet, den Fehler unverzüglich, rechtzeitig und in angemessener Weise kostenlos zu beheben.
Bei irreparablen Mängeln, die die Verwendung der gekauften Produkte verhindern, hat der Käufer das Recht, das fehlerhafte Produkt zu ersetzen oder vom Kaufvertrag zurückzutreten. Im Falle eines irreparablen Mangels hat der Käufer Anspruch auf einen Rabatt auf den Kaufpreis der Ware, wenn das Produkt verwendet werden kann. Bei der Bestimmung der Höhe des angemessenen Nachlasses berücksichtigt AKD die Art des Mangels, die Verwendungsdauer des Produkts und die Möglichkeit einer weiteren Verwendung.

4. Alternative Streitbeilegung

Weitere Informationen zur alternativen Streitbeilegung finden Sie im entsprechenden Abschnitt. Oder indem Sie auf den Link klicken:
https://europa.eu/youreurope/business/dealing-with-customers/solving-disputes/online-dispute-resolution/index_en.htm